Saiprakashana Buchclub

Wenn Du mehr Fragen & Antworten lesen willst, werde Mitglied im Buchclub und erhalte aktuelle Informationen über Neuerscheinungen

    

mandala_1  Lokal   mandala_1

 Wo ist deine Mitte?

„Zentriere dich einfach für einen Moment in der Stille.

Anstatt darauf zu warten, dass etwas im Außen passiert, sei einfach in der Stille. Bist du wirklich im Hier und Jetzt oder wartest du nur auf das nächste Ereignis?

Es ist interessant zu sehen, wo wir uns in Bezug auf die Zeit befinden; ob wir immer nur zwischen dem Vergangenen und dem Zukünftigen befinden oder ob wir einfach im Hier und Jetzt SEIN können.
Also, lass uns gemeinsam einen Weg finden, im Hier und Jetzt zu SEIN.

Wenn du dich aufgeregt fühlst, nimm einfach deine Aufregung wahr. Wenn dir warm ist, nimm diese Wärme wahr. Wenn dir kalt ist, nimm die Kälte wahr. Wenn du übermäßig satt bist, nimm auch das einfach wahr. Nimm wahr was auch immer ist, aber stelle es in den Kontext eines ruhigen Raumes. In diesem ruhigen Raum liegt nämlich ein Geheimnis – und es lohnt sich, damit zu spielen.

Dieser ruhige Raum ist ein Ort an dem wir in uns selbst, also im Universum sein können, an dem und von dem aus wir die Freude am Leben schätzen können. Wo wir noch Gleichmut als auch die Qualität der Gegenwart und die Ruhe des Friedens spüren können.

Stell dir einfach ein Mandala oder eine Blume vor und denke die Mitte dieser Blume und dann an all die Blütenblätter, die aus der Mitte herauskommen. Die Blütenblätter sind in Bewegung, symbolisieren Energie und Veränderung. Die Mitte der Blume aber ist absolut still.

Wo ist deine Mitte?“


– Ram Das

 

Monatlicher Beitrag des Inspirationsteams der jungen Erwachsenen