Auszüge aus der Rede Sri Sathya Sai Babas
während seines Besuches in Rio de Janeiro, Brasilien

21. September 2018

Als Krishna von Brindavan nach Mathura zurückkehrte, sprach Er über die Trauer der Gopikas, die ihren geliebten Krishna verloren hatten. Als er Krishnas Worte hörte, sagte sein Freund Uddhava in aller Unschuld: „Lass mich zu den Gopis gehen und sie trösten.“

Als Uddhava Brindavan erreichte, empfingen ihn die Gopikas mit großer Freude. In ihnen war keinerlei Trauer. Uddhava war überrascht, dass diese Gopikas, von denen er dachte, dass sie untröstlich weinen müssten, alle lächelten und glücklich waren. Er fragte sie: „Betrauert ihr nicht den Verlust von Krishna? Ich dachte, ihr wärt alle sehr traurig, dass Krishna euch zurückgelassen hat. Deshalb bin ich hierher gekommen, um euch die Wahrheit zu vermitteln, dass Krishna nicht nur der Körper ist, sondern dass Er der Atman ist. Ich dachte, diese Lehre würde eure Trauer lindern und euch glücklich machen, aber offensichtlich seid ihr bereits glücklich, da jede von euch lächelt und nicht trauert oder weint. Was ist euer Geheimnis?“

Die Gopikas, die weder die Veden noch die Schriften oder irgendwelche spirituellen Lehren studiert hatten, antworteten schlicht: „Niemand kann Krishna von uns trennen, noch uns von Krishna, denn Er ist der Atem unseres Lebens, die Seele unseres Daseins. Wenn wir noch atmen, essen, arbeiten oder laufen, ist das der Beweis dafür, dass Krishna noch bei uns ist – in uns. Wenn Krishna nicht bei uns wäre, wären wir jetzt tot – wir könnten nicht einmal mehr atmen. Unsere bloße Existenz, unser Leben, ist der Beweis für Krishnas Anwesenheit in uns.“

Uddhava war gekommen, um den Gopikas etwas Weisheit über den Atman zu lehren, aber schließlich wurde ihm klar, dass die Gopikas in vielen Dingen mehr über die Wahrheit wussten, als er selbst. Er kehrte demütig zurück angesichts der großen Weisheit, Erkenntnis und Erfahrungen der Gopikas, die die Wahrheit in sich trugen, während sein eigenes Wissen nur Theorie war.

Wenn Du die ganze Rede auf Deutsch lesen möchtest, klicke auf diesen link oder auf die Titelseite des Booklets.