GLOBAL

weltweite Aktivitäten

LOKAL

Lokale Aktivitäten

BÜCHER

Die Uvacha-Serie

BOOKLETS

Göttliche Reisen

GLOBAL

weltweite Aktivitäten

LOKAL

Lokale Aktivitäten

BÜCHER

Die Uvacha-Serie

Booklets

Göttliche Reisen

 Willkommen! auf der offiziellen deutschen Sai Prakashana-Website. Hier findest Du Informationen über globale und lokale Seva-Aktivitäten. Außerdem erhälst Du Neuigkeiten über die globale Entwicklung von Projekten für Schulen, Hospitäler und spirituelle Zentren.

Im Online-Shop kannst Du die Veröffentlichungen von Sathya Sai Babas Uvacha-Serie und der göttlichen Geschichte erwerben. Zusätzlich findest Du hier auch alle deutschsprachigen Booklets von den Reisen Sathya Sai Babas im feinstofflichen Körper.

Wöchentlich werden Fragen und Antworten aus der Uvacha-Serie neu veröffentlicht und monatlich Auszüge aus den Saiprakashana-Online-Booklets über die göttlichen Reden in der ganzen Welt.

*** mandala_1  Die neuesten Fragen und Auszüge aus den göttlichen Reden  mandala_1  ***

F&A Januar/Februar

F&A Januar/Februar

FRAGE I

(gefragt von einem Studenten) Swami, was sollten wir tun, um die Reinheit des Herzens zu erlangen?

ANTWORTRT

Swami: Die Reinheit des Herzens ist bereits vorhanden. So wie die Hülse ein Reiskorn bedeckt, so wird die Reinheit des Herzens von der Schale der Unreinheiten bedeckt. Wenn Du das Reiskorn essen möchtest, musst Du zuerst die Schale entfernen. Wenn Du eine Banane essen willst,

mehr lesen
Rede Februar 2020

Rede Februar 2020

Verkörperungen der Liebe!

Wo Einheit und Reinheit sind, da ist Göttlichkeit. Es kann Einheit ohne Reinheit oder auch Reinheit ohne Einheit geben. In beiden Fällen wird es keine Göttlichkeit geben. Es reicht nicht aus, wenn man vereint ist. Man sollte auch rein sein. Es reicht nicht aus, wenn man rein ist. Man sollte auch vereint sein. Viele Menschen in der Welt sind sehr vereint, aber sie sind nicht rein und deshalb können sie nicht göttlich werden. Viele Kriminelle sind übrigens sehr vereint! (Gelächter) Es gibt viele gute Menschen auf der Welt, die Gutes tun wollen, die aber nicht vereint sind. Auch sie sind nicht in der Lage, Göttlichkeit zu erlangen.

Was für ein Paradoxon! Sünder können die Göttlichkeit nicht erreichen, weil sie zwar Einheit, aber keine Reinheit haben. Heilige können die Göttlichkeit auch nicht erlangen, weil sie Reinheit, aber keine Einheit haben. Arme …

mehr lesen
F & A Dezember / Januar

F & A Dezember / Januar

FRAGE I

(Von einem Kind gefragt) Warum bin ich so?

ANTWORTRT

Swami: Gott hat dich so erschaffen. Eine Orange ist anders als ein Apfel und ein Apfel ist anders als eine Banane. All die verschiedenen Früchte wurden von Gott erschaffen. Einige sind ein bisschen bitter, andere zu süß und wieder andere …

Kind: Danke!

Paris, Frankreich, 2. April 2018

mehr lesen

*** mandala_1  Die neuesten Beiträge  mandala_1  ***

Inspiration Februar 2020

Inspiration Februar 2020

D er König und seine Tochter

 

Im Paradies lebte einst ein König mit seiner Tochter. Ihre Tage verbrachten sie immer in völliger Glückseligkeit: sie kümmerten sich um einander und liebten einander bedingungslos. Der Vater schützte seine Tochter vor allem Bösen und die Tochter versuchte unerbittlich, die Quelle seines Stolzes zu sein. Eines Tages beschloss der König seiner Tochter beizubringen, ihn..

mehr lesen
Guru Purnima 2019

Guru Purnima 2019

„Sri Sathya Sai Baba hat 2016 bei Seinem Besuch im Feinstofflichen Körper in Deutschland auf die Frage, warum Er– obwohl allwissend – niemals zuvor mitgeteilt habe, dass Er Seinen physischen Körper entgegen früherer Aussagen vor dem
96. Lebensjahr verlassen würde, eine Antwort mit zwei Schwerpunkten gegeben:

• Zunächst führte Er mit Beispielen aus, dass Er als Avatar immer nur dann etwas verkündet habe, wenn die richtige Zeit dafür da gewesen …

mehr lesen

*** mandala_1  Die neuesten Beiträge  mandala_1  ***

Inspiration Februar 2020

Inspiration Februar 2020

D er König und seine Tochter

 

Im Paradies lebte einst ein König mit seiner Tochter. Ihre Tage verbrachten sie immer in völliger Glückseligkeit: sie kümmerten sich um einander und liebten einander bedingungslos. Der Vater schützte seine Tochter vor allem Bösen und die Tochter versuchte unerbittlich, die Quelle seines Stolzes zu sein. Eines Tages beschloss der König seiner Tochter beizubringen, ihn..

mehr lesen
Guru Purnima 2019

Guru Purnima 2019

„Sri Sathya Sai Baba hat 2016 bei Seinem Besuch im Feinstofflichen Körper in Deutschland auf die Frage, warum Er– obwohl allwissend – niemals zuvor mitgeteilt habe, dass Er Seinen physischen Körper entgegen früherer Aussagen vor dem
96. Lebensjahr verlassen würde, eine Antwort mit zwei Schwerpunkten gegeben:

• Zunächst führte Er mit Beispielen aus, dass Er als Avatar immer nur dann etwas verkündet habe, wenn die richtige Zeit dafür da gewesen …

mehr lesen